MITGLIEDSCHAFT

  • Mitgliedschaftsantrag
    Sie erhalten aktuelle Information und anwaltliche Beratung für die Länder Frankreich, Italien und Spanien.
    Als Mitglied sind auch Sie auf der sicheren Seite!

Italienische UNESCO-Welterbestätte: Le Colline del Prosecco

ps. Die Hügel des Prosecco zwischen Conegliano und Valdobbiadene liegen in der Provinz Treviso der Region Venetien. Sie wurden in diesem Jahr von der UNESCO in die Liste der Welterbestätten aufgenommen und sind nun der 55. Eintrag Italiens in dieser Liste (http://whc.unesco.org/en/list/1571/).

Geprägt von den Ciglioni

Diese Hügellandschaft werden vom Italienischen Fremdenverkehrsamt als „von abwechselnd steil und sanft abfallenden Hängen mit kleinen Rebflächen auf engen grasbewachsenen Terrassen – sogenannten Ciglioni – sowie von Wäldern, kleinen Dörfern und Ackerland geprägt“ beschrieben. Seit dem 17. Jahrhundert habe die Nutzung dieser Ciglioni eine ganz besondere Schachbrettlandschaft geschaffen, die aus Rebzeilen parallel und senkrecht zu den Hängen besteht. Die im 19. Jahrhundert eingeführte „rautenförmige Reberziehungsmethode Bellussera“ habe zudem zur ästhetischen Gestaltung der Landschaft beigetragen.
31.8.2019 ps

« zurück zu " I"« zurück zum Online-Lexikon