MITGLIEDSCHAFT

  • Mitgliedschaftsantrag
    Sie erhalten aktuelle Information und anwaltliche Beratung für die Länder Frankreich, Italien und Spanien.
    Als Mitglied sind auch Sie auf der sicheren Seite!

Krisenvorsorgeliste ELEFAND

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND): Online-Eintragung möglich

Die Eintragung in die Krisenvorsorgeliste, auch für kurzfristige Aufenthalte, erfolgt auf freiwilliger Basis und ist jetzt auch online über http://elefand.diplo.de/ möglich.

Alle Deutschen, die im Ausland leben, konnten sich auch schon bisher bei der für sie zuständigen deutschen Auslandsvertretung in eine Deutschenliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufnehmen lassen. Es besteht keine Pflicht zur Eintragung. Das Auswärtige Amt rät aber, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit die Auslandsvertretungen vor Ort – falls erforderlich – in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit den Deutschen in ihrem Amtsbezirk schnell Verbindung aufnehmen können.

Neu: Elektronische Registrierung
Durch die Einführung eines passwortgeschützten online-Verfahrens ist die Registrierung einfacher geworden. Bisher wurden die „Deutschenlisten“ der deutschen Auslandsvertretungen manuell geführt. Auch wenn man schon in der Deutschenliste bereits eingetragen ist, ist eine Neuanmeldung erforderlich, da die bisher manuell geführten Listen durch das neue Verfahren ersetzt werden.
Künftig kommt automatisch in regelmäßigen Abständen die Aufforderung, die gemachten Angaben zu bestätigen bzw. zu aktualisieren. Damit sollen Vollständigkeit und Aktualität der Registrierungen sichergestellt werden.

Auch für kurzzeitige Aufenthalte
Die Möglichkeit der Registrierung zur Einbeziehung in Maßnahmen der Krisenvorsorge und -reaktion besteht darüber hinaus auch für kurzzeitige Auslandsaufenthalte. Darauf weist das Auswärtige Amt ausdrücklich hin.
21.4.2017ps

« zurück zu " K"« zurück zum Online-Lexikon