MITGLIEDSCHAFT

  • Mitgliedschaftsantrag
    Sie erhalten aktuelle Information und anwaltliche Beratung für die Länder Frankreich, Italien und Spanien.
    Als Mitglied sind auch Sie auf der sicheren Seite!

Apostille

Davon zu unterscheiden sind sonstige Begriffe, die bei der Verwendung von Urkunden im Ausland von Bedeutung sein können: Legalisation, Personenstatut, Exequatur usw.

Wo erhalten Sie die Apostille?

Falls Sie die Apostille benötigen, erhalten Sie die Apostille, eine Art Stempelaufdruck mit einigen Daten und Unterschrift, gemäß dem Auswärtigen Amt bei den folgenden Stellen:

Urkunden des Bundes

Eine Apostille wird erteilt
a) für Urkunden aller Bundesbehörden und -gerichte (außer den unter b erwähnten) durch das Bundesverwaltungsamt in Köln (Referat II B 4, 50728 Köln),
b) für Urkunden des Bundespatentgerichts und des Deutschen Patentamtes durch den Präsidenten des Deutschen Patentamts.

Urkunden der deutschen Bundesländer

In den Bundesländern ist die Zuständigkeit nicht einheitlich geregelt. Daher wird im konkreten Bedarfsfall empfohlen, sich beim Aussteller der Urkunde zu erkundigen, durch wen die “Haager Apostille” erteilt werden kann. Im allgemeinen zuständig sind:
Eine Apostille wird erteilt
a) für Urkunden der Justizverwaltungsbehörden, der ordentlichen Gerichte (Zivil- und Strafgerichte)und der Notare durch die Ministerien (Senatsverwaltungen) für Justiz; Land- (Amts-)gerichtspräsidenten.
b) für Urkunden der anderen als der ordentlichen Gerichte durch die Ministerien (Senatsverwaltungen) für Inneres; Regierungspräsidenten (Präsident des Verwaltungsbezirks / Bezirksregierung); Ministerien (Senatsverwaltungen) für Justiz; Land-(Amts-)gerichtspräsidenten.
c) für Urkunden aller Verwaltungsbehörden (außer Justizverwaltungsbehörden) durch die Ministerien (Senatsverwaltungen) für Inneres; Regierungspräsidenten (Präsident des Verwaltungsbezirks / Bezirksregierung); in Baden-Württemberg: für Urkunden der Ministerien (mit Ausnahme des Justizministeriums): Regierungspräsidium Tübingen; in Berlin: Standesamt I in Berlin; in Rheinland-Pfalz: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Kaiserslautern; in Thüringen: Landesverwaltungsamt in Weimar; in Sachsen-Anhalt: Landesverwaltungsamt in Magdeburg.
22.3.2010ps

« zurück zu " A"« zurück zum Online-Lexikon