MITGLIEDSCHAFT

  • Mitgliedschaftsantrag
    Sie erhalten aktuelle Information und anwaltliche Beratung für die Länder Frankreich, Italien und Spanien.
    Als Mitglied sind auch Sie auf der sicheren Seite!

Mittelmeer

Es kommt nicht von Ungefähr, dass die bei Deutschen beliebtesten Ferienwohnsitzländer ans Mittelmeer grenzen und mit Sonne, Strand und Meer klischeehaft die Kriterien erfüllen, die die Hauptrolle spielen. Die damit zusammenhängende Umweltverschmutzung ist die andere Seite der Medaille, wobei diese Umweltverschmutzung natürlich nicht nur mit dem Tourismus zu tun hat.

EU-Kommission: langfristige Strategie für sauberes Mittelmeer

Die EU-Kommission will die Umweltverschmutzung in der gesamten Mittelmeerregion verringern. Dazu hat sie eine langfristige Umweltstrategie zur Säuberung und zum Schutz des Mittelmeerraums vorgestellt. Die Maßnahmen sehen neben finanzieller Unterstützung einen vertieften Dialog, Erfahrungsaustausch und verstärkte Koordination mit anderen Organisationen und Partnern vor. Mit der wachsenden Umweltbelastung, etwa durch Verschmutzung und Bebauung, verschlechtert sich der Zustand des Ökosystems im Mittelmeerraum zunehmend.
Die wachsende Umweltproblematik im Mittelmeerraum bedrohe sowohl die Gesundheit von 143 Millionen Küstenbewohnern als auch die langfristige Entwicklung der wichtigsten maritimen Wirtschaftszweige wie Fischfang und Tourismus. Die EU-Kommission will deshalb die nachhaltige Nutzung des Meeres und der Küste fördern. Hierfür beabsichtigt sie, eine Umweltzusammenarbeit der Nachbarländer zu entwickeln und die Partnerländer durch den Aufbau geeigneter Einrichtungen zu unterstützen. Die Ziele sollen im Einklang mit der Europäischen Nachbarschaftspolitik und der Partnerschaft Europa-Mittelmeer erreicht werden.
Es bleibt abzuwarten, ob es zu mehr als nur diesen Absichtserklärungen kommt.
9.8.2007ps

« zurück zu " M"« zurück zum Online-Lexikon