MITGLIEDSCHAFT

  • Mitgliedschaftsantrag
    Sie erhalten aktuelle Information und anwaltliche Beratung für die Länder Frankreich, Italien und Spanien.
    Als Mitglied sind auch Sie auf der sicheren Seite!

Insel

Spezialimmobilien: Eine Insel, bitte?

Wollen Sie gern ein Statussymbol haben, das vergleichsweise nur wenige besitzen? Dann sollten Sie es vielleicht mit einer Insel probieren. Ob Sie allerdings viele staunende Besucher haben werden, denen Sie die Insel als Ihr eigenes Reich vorführen können, ist zu bezweifeln, es sei denn, Sie organisieren den Transport der Leute hin und zurück. Wer eine Insel fernab jeglicher Zivilisation kauft, wird wie bei einsamen Behausungen auf dem Festland damit rechnen müssen, im Falle des Weiterverkaufs keinen Käufer zu finden.
Ansonsten gibt es kaum einen Wunsch, der nicht erfüllt werden könnte. Ganze Inseln, ob im Norden in Skandinavien, in der Karibik oder in Nordamerika oder wo auch immer werden angeboten. Es gibt Inseln, die kosten Millionen, es gibt aber auch billigere Angebote, die Preise sind durchaus nicht so unerschwinglich hoch wie vielleicht befürchtet. Für ein paar hunderttausend Euro läßt sich durchaus was finden, und sogar noch darunter. Das ist nicht das Problem.

Fehlende Infrastruktur

Wer sich ernsthaft den Kauf einer Insel überlegt, muß sich fragen, wie er künftig auf die Insel gelangt, aber auch, wie er wieder auf das Festland zurückkommt. Wasser, Abwasser, Müll und Strom sind auch Bereiche, für die Sie vorneweg eine Lösung parat haben und auch für alle Pläne eine Genehmigung bekommen sollten.

Liebhaberobjekte ohne Preistransparenz

Inseln kann man als Spezial-Immobilen bezeichnen, in aller Regel Liebhaberobjekte ohne Preistransparenz. In fast jeder Beziehung haben Sie im Vergleich mit einer herkömmlichen Immobilie mit höheren Kosten zu rechnen, ob Sie bauen oder renovieren wollen oder Personal beschäftigen oder einen Handwerker für eine Reparatur benötigen. Die Transportkosten für Material und Maschinen sind hoch. Wer bauen möchte, muß sich – auch wenn er sich als Herrscher über die Insel ansieht, vorneweg fragen, ob er eine Genehmigung benötigt und ob er diese auch bekommt.
25.6.2008ps

« zurück zu " I"« zurück zum Online-Lexikon